Basispass Pferdekunde

An zwei Wochenenden fand ein IPZV-API-Kurs Basispass Pferdekunde statt.

Umfangreiches Wissen ums Pferd und im besonderen ums Islandpferd wird in diesem gut zusammengestellten und strukturierten Kurs vermittelt.

Ob es um die Bedürfnisse der Pferde, der Robust- oder der Stallhaltung, um die Weidewirtschaft oder die Fütterung und nicht zum Schluss um das Erkennen der wichtigsten Krankheiten oder auch den sicheren Pferdetransport geht, alle Themen werden aufgegriffen und bearbeitet.

6 Teilnehmer/innen stellten sich der anschließenden Prüfung, für die im praktischen Teil ein Pferd geputzt und geführt werden muss, anschließend wird noch verladen und im theoretischen Teil fünf Fragen beantwortet werden müssen.

Alle bestanden die Prüfung und wurden von der zweiten Prüferin Marleen Gröticke gelobt, gut gelernt zu haben.

Herzlichen Glückwunsch an die beiden Mädchen Zora Kieschnick und Maya Ramdohr und die 4 erwachsenen Prüflinge Antje Schäfer, Katharina Gimbel, Kirsten Burghardt und Steffen Ahrens

.

Kommentare sind deaktiviert.