Hoffest 2018

In etwas abgespeckter Form fand in diesem Jahr das Hoffest statt.

Der erste Sonntag der Sommerferien, war leider nicht der geeignetste Tag für das Hoffest, da viele schon im Urlaub waren, oder anderweitig verhindert.

So wollten wir einfach etwas leckeren Kuchen essen, gute Würstchen grillen und ein bisschen Spaß haben bei dem Trail und dem Blinden Führer!

Das ist gelungen: 15 Starter im Trail und einige auch sehr lustige Paare beim blinden Führer.

Da wurden Papas eingespannt, das Pferd der Tochter zu führen und nach ihrer „Pfeife“ zu tanzen, Männer aufs Pferd gesetzt, die irgendwann mal leichtfertig daher gesagt haben, auch mit dem Reiten anzufangen oder der Hofchefin die Augen verbunden, damit sie auch einmal in den Genuss dessen kommt was man den „Blinden Führern“ immer so zumutet.

Alles in allem ein schöner Nachmittag mit netten Leuten!

Vielen Dank an Timo Haas, der einige schöne Fotos gemacht hat!

Kommentare sind deaktiviert.