Homberger Reiter bei der Abschlussfeier der EM in Aachen

5 Reiterinnen des Islandpferdehofs Homberg waren mit von der Partie, als unter anderem die Showgruppe Wäller Wind e.V. bei der Abschiedsfeier der EM des Pferdesportes in Aachen am 23. August 2015 die Nationenflaggen tragen durften. Insgesamt 40 Islandpferde wurden hierfür aufgeboten, davon 18 aus dem Westerwald.

Tina Neu, Christine Mack, Friederike Heinz, Ulrike Ketter und Lea Jost, die wie schon im Mai am Weltfest des Pferdes die Deutschlandfahne tragen durfte waren dabei als fast 50000 Zuschauer mit weißen Taschentüchern "muss ich den aus dem Städele hinaus" trällerten und damit die Nationen verabschiedeten.

Die Schulpferde Kjarni und Isabella ertrugen, ebenso wie die anderen Pferde der Reiter des Wäller Windes, die emotionsgeladene Kulisse in aller Gemütsruhe, man konnte fast denken, sie geniesen diesen Applaus.

Kommentare sind deaktiviert.