Kurse

Wir haben eine Anzahl bewährter Kurse im Programm, deren Ziel es ist, die Verständigung mit dem Pferd
auf jeder Ebene zu verbessern.

Bodenkurs:

Kursinhalt: Bodenarbeit (Longe, Doppellonge, Führen und Dominanztraining/Freilaufen, Join Up)
Für alle...
... die ihrem Pferd Abwechslung bieten möchten,
... die das Verhältnis zu ihrem Pferd verbessern möchten,
... die ein Jungpferd selbst anarbeiten möchten,
... die dem Pferd mit mehr Selbstvertrauen gegenüber stehen möchten

Angstbewältigung:

Bei vielen Reiterinnen reitet die Angst mit. Solange diese ihre Aufgabe als natürlicher Schutzmechanismus
erfüllt, ist das gut so... Aber wenn sie überhand nimmt, die Körpermuskulatur blockiert und sich im Kopf
breit macht, muss etwas dagegen unternommen werden, da man sonst mit dem wunderbaren Hobby Reiten aufhören muss.
Kursinhalte:
- Atem- und Bewegungsübungen auf dem Pferd
- Vertrauensbindende Maßnahmen
- Führübungen usw.

Anfänger-Intesivkurs:

In einer kleinen Gruppe (max. 8 Teilnehmer) erlernen Sie den Umgang, das Putzen und Satteln der Pferde,
einschließlich der theoretischen Grundlagen. Sie beginnen mit Sitzübungen, erlernen die Hilfengebung und
die unterschiedlichen Sitzarten und genießen Ihren ersten Ausritt

Allgemeine Reitkurse:

In diesen Kursen werden die Schwerpunkte entsprechend der Teilnehmer gelegt. Ziel ist es, die Durchlässigkeit
und Losgelassenheit der Pferde zu verbessern und die Einwirkung der Reiter zu präzisieren.

Töltschnupperkurs:

Einen Tag lang etwas von Tölt hören.
Ein Kurs für Neugierige Reiter anderer Rassen.
Ein Kurs für Reiter, die noch nicht getöltet sind.
Ein Kurs für Reiter, die ihr Wissen über den Tölt erweitern möchten.