Herbstritt

Bei sehr, sehr herbstlichen Wetter haben sich tatsächlich ein paar Reiterinnen zusammen gefunden, um „in den Herbst“ zu reiten.
Regen und Wind, so zeigte sich der Vormittag, dann wurde es tatsächlich geringfügig besser, aber mit 6 Grad war es schon gefühlt knapp am Schnee vorbei...
Richtig angezogen starteten wir zur schönen Runde um die Fuchskaute und nutzten die Strecken ausgiebig zum tölten und galoppieren. Den Pferden war es ja dann auch nicht mehr zu warm....
Wieder am Hof, hatten die Zurückgebliebenen schon die Kaffeetafel gerichtet und den Kuchen von Sabrina und Marion aufgeschnitten. Tom steuerte frische Waffeln dazu, es gab Kaffee und für die durchgekühlten Reiterinnen auch Glühwein....
So kann auch ein usseliger Tag schön sein!

Kommentare sind deaktiviert.