Manchmal geht es schnell

Thofi oder Tobi, wie wir ihn nannten, war sicherlich ein Fall für sich! An ihm schieden sich die Geister: die einen liebten ihn, die anderen hassten ihn, dabei war er einfach ein sehr fleißiger und auch ehrgeiziger Kerl, der sein mangelndes Selbstbewusstsein versteckte, hinter einer gewissen Frechheit... Ein echter Schecke halt....

Klein, quirlig und sehr bequem, ein Filou aber auch großherzig besonders mit den kleineren Kindern, so war er und wird eine Lücke hinterlassen!

Seit Beginn der Ferien bekam er sehr schlecht Luft, Kortison und andere Medikamente haben leider nicht angeschlagen...

Was auch immer es war, es strapazierte und entkräftete ihn so sehr, dass wir ihn heute erlösen mussten.

Vielen Dank Tobi, für deine Mitarbeit, auch wenn du nicht immer ganz einfach warst, aber wer ist schon einfach....

Kommentare sind deaktiviert.